Bild = Quelle: Wikipedia
Bild = Quelle: Wikipedia

ALLGEMEINES

 

Der Campbell Zwerghamster (Phodopus Campbelli) ähnelt dem Dsungarischen Zwerghamster sehr, deswegen wurden diese beiden lange für ein Art gehalten.

In der Willdniss lebt er ebenfalls wie der Dsungarische Zwerghamster in trockenen Steppengebieten und Halbwüsten der Mongolei, Mandschurei, des nordöstlichen Chinas und im südlichen Teil Sibiriens. Dort ernähren sie sich von Kräutern, Gräsern und Insekten.

 

AUSSEHEN

 

Der Campbell Zwerghamster besitzt weiches, gräulich-braunes Fell mit einem kleinen bisschen gelb mitdrin. Wie auch der Dsungarische Zwerghamster, besitzt der Campbell Zwerghamster einen dunklen Aalstrich.Ihr Körperbau ist massiver als die des Dsungaren, Augen liegen näher bei einander und auch die Ohren sind spitzer.

 

WINTERSCHLAF

Ebenfalls wie der Dsungare hält der Campbell Zwerghamster auch keinen Winterschlaf. Er färbt sich auch nicht um, das heißt er behält seine Farbe das ganze Jahr über.

 

WANN IST ER WACH?

Der Campbell-Zwerghamster ist Nachtaktiv.

Daher ist er nicht gut für kleine Kinder geeignet.