TROCKENFUTTER

 

Das Trockenfutter spielt eine wichitge Rolle in  der Ernährung der Hamster.

Man sollte sich für das richtige entscheiden und nicht zu viel und nicht

zu wenig davon geben. Mittelhamster benötigen etwa 1 ESSLÖFFEL

PRO TAG, Zwerghamster dahin gegen nur 1 TEELÖFFEL.

 

DAS RICHTIGE TROCKENFUTTER 

Woher weis ich welches Trockenfutter richtig ist?

Diese Frage taucht oft auf.

Viele Leute denken, dass das Futter normalerweise in

Zooläden angeboten wird, gesundes und gutes Trockenfutter ist.

Dies stimmt NICHT. Das Futter enthält viele Pellets, die einfach aus

zusammengepressten Kräutern oder ähnliches bestehen.

Ausserdem enthält es keinerlei tierisches Eiweiß.

In einem guten Hamsterfutter sind nur natur Produkte, und fast keine

besser sogar keine gepressten Sachen enthält.

Man sollte diese Punkte beachten:

- tierisches Eiweiß( z.B.Mehlwürmer)

- getrocknetes Gemüse

-einige Kerne

-Kleinsämereien

-Kräuter

-Getreide

Das Trockenfutter sollte nicht zu lange aufbewahrt werden, da es sonst anfangen kann zu schimmeln. Man könnte es etwa: 3-4 Monate aufbewahren.